Teekränzchen

Willkommen beim Teekränzchen.
Hier könnt ihr euch über Bücher oder andere Dinge austauschen.
Also viel Spaß bei Teekränzchen!

Kommentare:

Sabrina hat gesagt…

Liebe Miki,
optisch ist dein Blog schon einmal sehr schön :-)
Aber an deinen Rezis musst du noch ein bisschen feilen - bis jetzt schreibst du ja eigentlich nur eine Info über die Autoren und eine Info über den Inhalt - in eine Rezi sollte aber eigentlich auch rein wieso dir das Buch so toll gefallen hat, wie du den Schreibstil des Autoren findest oder welche Protagonisten du am liebsten hast :-)
Vielleicht willst du dich mal bei lovelybooks anmelden und umschauen - da hast du auch die Möglichkeit Leseexempalre z.B bei Leserunden zu gewinnen :-)
Du kann st Verlage anschreiben, dafür solltest du aber schon etwas mehr Inhalt auf deinem Blog haben - mach einfach weiter und übe dich - jeder hat mal klein angefangen :-)
Liebe Grüße
Sabrina

Die kleine Leseecke hat gesagt…

Danke liebe Sabrina ich werde die Tips befolgen.

Kix hat gesagt…

Huhu. Hab auch gerade deinen Blog entdeckt. Und was die Rezis angeht, was Sabrina ansprach, das geht mir selbst ähnlich. Also ich vermische das auch manchmal. Vielleicht hilft es dir, bestimmte Punkte zu haben. Also erstmal die FAKTEN (Seitenanzahl, Verlag, Erscheinungsjahr, Cover), dann der INHALT, dann deine MEINUNG, deine BEWERTUNG oder auch eine EMPFEHLUNG (das dann aber nicht vermischen). Und dann kannst du ja noch den Punkt AUTOR haben. Aber ich weiß gar nicht ob das so unheimlich wichtig ist.

Weißte was noch interessant wäre? Wie dein SuB aussieht.

LG
Kix

Die kleine Leseecke hat gesagt…

Danke für deinen Tip werde versuchen sie zu befolgen,wie findest du sonst meinen Blog?
Hoffe du antwortest so schnell wie möglich.will nämlich das der Blog meinen Lesern gefällt.
lg miki

Kix hat gesagt…

Ansonsten ist ja noch nicht so viel drin, aber das kommt halt mit der Zeit. Optisch kann ich nichts dazu sagen, weil das immer Geschmackssache ist, und man da keine Tipps geben kann.
Kannst ja noch überlegen, welche weiteren Seiten du gerne hättest, außer Challenges, Rezensionen und Teekränzchen. Oder ob du überhaupt gern mehr hättest. Kannst dich ja mal zur Inspiration bei anderen Blogs umsehen.
Ansonsten geht es vor allem darum, dass es DIR gefällt. Und so solltest du es auch gestalten.

Was mich persönlich immer interessiert sind Lesegewohnheiten. Also was liest du gern, wieviel liest du, wo liest du, und auf welche Bücher freust du dich für 2012.
Außerdem diese "Memes" wie "Freitagsfüller" oder "Neuzugänge", "Wochenrückblick" und was es da alles gibt.
Dann hat z.B. jeder Leser seine Lesebiographie: seit wann liest man, was hat man früher gelesen, was hat einen geprägt, was hat sich lesetechnsich verändert, wo liegen Vorlieben und Abneigungen beim lesen... usw.

Also es gibt sehr viele Dinge mit denen man seinen Blog interessant gestalten kann, so dass er sich sogar etwas aus der Blogwelt abhebt.

Probier einfach mal aus was dir gefällt.

Noch eine Frage: Gibt es die Leseecke mit Sessel tatsächlich in deinem Zimmer? (Ich bin ja so ein im-Bett Leser)

Schau doch mal bei mir vorbei, wenn du willst
http://lesehoehle.blogspot.com/

Bis dann & guten Rutsch

Kix

Die kleine Leseecke hat gesagt…

Nja ich muss zugeben,dass das die Leseecke von meiner ABF ist.Aber ich fand sie so toll das ich sie umbedingt auf meinen Blog tun musste.Aber bald gibt es ein Bild von meiner Leseecke zu sehen;D
Danke nochmal für die Tips und wenn du weitere Tips hast schreib sie mir einfach.Und muss gleichmal auf deinen Blog und mir inspiration holen!
lg und ein frohes neues Jahr
miki

nyancore hat gesagt…

Hululu Miki :D
Hab mich mal so bisl durch deinen Blog durchgekämpft und find den voll niedlich. Hab mich auch gleich mal als Leserin eingetragen.
Hast es echt sehr hübsch hier^^

Vlt magst du ja meinen Blog auch mal besuchen :D
cupcatz.blogspot.com

grüüüüüße von nyancore

Die kleine Leseecke hat gesagt…

So bin jezt auch bei dir Leserin!